TSS C mit einem unglücklichen Unentschieden

TSS c : Team OG Kickers 2:2 (1:1)

Am vergangenen Samstag 26.05. traf das Team Sempachersee C im Brand, Eich auf das Team OG Kickers. Es war ein sehr heisser Tag. Dem entsprechend begann das Spiel sehr träge. Das TSS hatte viel Ballbesitz da der Gast sehr defensiv aber gut organisiert spielte. Etwa in der zehnten Minute lief das Team Sempachersee in einen Konter und der Gast ging mit 0:1 in Führung. Bald aber wehrte sich das Heimteam und glich zum 1:1 aus. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Pause, obwohl sich das Team Sempachersee noch einige gute Tormöglichkeiten herausspielte.

Nach der Pause spielte das Team der OG Kickers weiter ihr defensives Spiel und wartete auf sich bietende Kontermöglichkeiten um ihre schnellen Stürmer einzusetzen. Die Heimmannschaft vergab in den ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit sehr viele Chancen. Man versuchte immer wieder in Abschlussposition zu kommen, agierte aber vor dem Tor umständlich und zu wenig konsequent. Die grossen Bemühungen  wurden schliesslich doch noch mit der 2:1 Führung belohnt.

Dann in der letzten Spielminute kam der Gast nochmals vor das Tor. Ein Verteidiger des Team Sempachersees legte sich sich in den Schuss und wurde unglücklich am Arm getroffen. Der Schiedsrichter musste die gelbe Karte ziehen. Der nachfolgende Freistoss aus ca. 18 Metern landete leider im Tor des TSS. Der Endstand von 2:2 war für das TSS eine gefühlte Niederlage und die Enttäuschung beim TSS natürlich gross.