TSS C holt nur einen Punkt gegen den Tabellenletzten der CCJL C

FC Baar a : TSS C 2:2 (0:1)

Die intensiven letzten Wochen mit der Doppelbelastung Cup und Meisterschaft scheinen bei den Jungs des TSS C menthal und physisch Spuren hinterlassen zu haben. Im Auswärtsspiel gegen das Schlusslicht aus dem Zugerland konnten,  trotz zweimaliger Führung, die drei Punkte nicht ins Trockene gebracht werden.

Das Spiel verlief sehr einseitig, man verpasste es aber schon in der ersten Hälfte nur einen Teil der hochkarätigen Chancen zu verwerten und so das Spiel sicher nach Hause zu schaukeln. Es kam wie es kommen musste; Wenn man die Tore nicht macht, dann bekommt man sie! Trotzdem ein Lob an das TSS, denn die Angriffe wurden im 2-Minuten Takt sehr variantenreich vorgetragen, nur der krönende Abschluss blieb wegen zu wenig Überzeugung, wegen dem guten Schlussmann des FC Baar oder einfach aus Unvermögen aus. 

Im letzten Spiel vom kommenden Samstag gegen Rothenburg, wird das Team bestimmt nochmals die letzten Kräfte mobilisieren und versuchen im Direktduell den 2. Tabellenrang zu erkämpfen!