Rang 3 für die C-Junioren in Buttisholz

Am Samstag, dem 1. 12 reiste das Team Sempachersee ans Hallenturnier in Buttisholz. Das erste Spiel hatte das Team Sempachersee gegen den SC Buochs. Das Spiel war nicht wirklich gut, beide Teams hatten nur wenige Chancen. Erst ca. 30 Sekunden vor Schluss entschied ein Eigentor des SC Buochs das Spiel zugunsten des TSS.

Im zweiten Spiel war der Fc Ebikon der Gegner. Das Spiel endete  etwas unglücklich mit einem 1:1 für das TSS. Als dritter Gegner in der Gruppenphase bekamen es die C-Junioren mit dem FC Emmenbrücke a zu tun. Das war ein eher klares Spiel und endete mit 4:1. Auch das vierte und letzte Gruppenspiel gegen den FC Grenchen gewann das Team Sempachersee und machte somit die Qualifikation für die Halbfinals perfekt.

Dort traf des Team Sempachersee auf das Team Rontal. Das Team Rontal ging früh 1:0 in Führung, die Jungs des TSS glichen aber kurz darauf wieder aus. Erst ca. fünf Minuten vor Schluss entschied das Team Rontal das Spiel mit zwei Toren kurz hintereinander. Das Spiel endete am Schluss mit 4:2 für das Team Rontal. Das Team Rontal war physisch und mental jeweils einen Tick schneller und in den Zweikampfaktionen sowie im Abschluss konsequenter.

Im Spiel um Platz 3 spielte das TSS erneut gegen den SC Buochs. Diesmal war das Spiel einiges klarer und das Team Sempachersee gewann das Spiel mit 4:0. Somit schlossen die C-Junioren des Teams Sempachersee das Turnier auf Platz 3 ab.

Obwohl die ersten beiden Spiele nicht wirklich gut waren, steigerte sich das Team bis zum Spiel um Platz drei.