TSS B mit weiterem Sieg im Aufwärtstrend

Team Rontal  – TSS B 0:2 (0:0)

Beide Teams starteten furios ins Spiel und gingen ein hohes Tempo an. Das Spiel war in der Folge sehr ausgeglichen und geprägt von weiten diagonalen Bällen. Torchancen waren bis zur Pause Mangelware und so ging es Torlos in die Pause.

Die Rontaler kamen besser aus der Pause und setzten sich immer mehr in der Hälfte des TSS fest. Je länger die Partie ging, umso ausgeglichener wurde die Partie und das Team Sempachersee versuchte mit Konter ihr Glück. Einer dieser Konter wurde mit einem Distanzschuss abgeschlossen, der die 0:1 Führung für das TSS bedeutete. Nach diesem Treffer nahm die Partie noch einmal so richtig Fahrt auf. Zum Entsetzen der Sempacher zeigte der Unparteiische nach einem Zusammenprall zweier Spieler auf den Elfmeterpunkt. Dieser wurde jedoch mirakulös von Torwart Bieler abgewehrt. Die Rontaler versuchten alles um den Ausgleich zu erzielen und liefen kurz vor dem Spielende in einen weiteren erfolgreichen Konter des TSS, der zum Endstand von 0:2 führte.

Es war ein dreckiger jedoch auch erkämpfter Sieg.