TSS C weiterhin ohne Verlustpunkte

TSS C – SG Buochs-Stans 7:1 (3:0)

Das Team Sempachersee (TSS) musste wegen schlechter Witterung das Spiel gegen die SG Buochs-Stans auf dem Kunstrasenplatz Sursee austragen. Nach einer zähen Anfangsphase fand man nach rund 20 Minuten zum gewohnt guten Spiel. Noch vor der Pause erspielte sich der TSS immer mehr hochkarätige Chancen. Das erste Tor mittels eines Penalty war überfällig und es schien, dass anschließend der Knoten gelöst war. In kurzer Folge schoss der TSS die Tore 2 und 3 bis zum Pausentee. Nach dem 4:0 kurz nach der Pause war der Willen der Buochser gebrochen und das Team Sempachersee erhöhte die Partie schnell auf 7:0. Erst kurz vor Schluss, nach einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld, konnten die Buochser noch den Ehrentreffer zum 7:1 erzielen. Nach wie vor haben die Spieler des Team Sempachersee eine „weisse Weste“ und der Meistertitel rückt näher.