Open Day 2018 in Sursee

An Auffahrt fand auf der Schlottermilch in Sursee der Open Day 2018 der Gruppierung Team Sempachersee statt. 

Als erster Programmpunkt stand um 10.30 Uhr das Sichtungsspiel der zukünftigen C-Junioren gegen eine Sichtungsmannschaft des Teams Seetal auf dem Programm. Das Spiel ging leider 2.6 verloren, gab den Verantwortlichen aber den einen oder anderen Eindruck für die Planung des Teams TSS C für die Saison 2018/2019.

Ab 12.30 Uhr durften sich die Spieler der Mannschaften des Teams Sempachersee  in Spielen ä 40 Minuten gegen die Altersgenossen des FC Luzern U15 und U16  sowie gegen die Spieler des FC Aarau U15 und U16 messen. Der Ottos’s Cup bot den Teams Gelegenheit, Spieler für die neue Saison zu sichten und die eine oder andere taktische Variante auszuprobieren. 

In teilweise hochstehenden Partien setzte sich der FC Aarau auf beiden Altersstufen durch und konnte die beiden Pokale in den Aargau entführen.

Den Organisatoren und zahlreichen Helfern des FC Sursee um Rainer Affentranger und Urs Ottiger, dem Koordinator des TSS gebühren ein grosses Dankeschön für den reibungslosen Ablauf des Events.

Bis zum Open Day 2019

 

Happy New Year

Die Verantwortlichen der Gruppierung Team Sempachersee wünschen allen Sponsoren, Spielern, Eltern und Supportern sowie allen Interessierten alles Gute für das Jahr 2018, vor allem viele weitere sportliche Erfolge für die beiden Teams der Gruppierung.