Nachdem an eine Austragung des 10 Jahre Jubiläums Open Day 2020 der Gruppierung Team Sempachersee im Mai nicht zu denken war, konnte dieser nun am Samstag der Tag in angepasster Form bei schönstem Wetter über die Bühne gehen. An einem Vorbereitungsturnier massen sich auf dem Sportplatz Bogehüsli in Hildisrieden sechs C-Junioren und vier B-Junioren Teams in einem sportlichen Wettkampf. Für Trainer und Teams eine willkommene erste Standortbestimmung vor dem Meisterschaftbeginn Ende August. Für die Spieler ein erster Härtetest, der bei den schwülwarmen Temperaturen noch mehr an den physischen Kräften zehrte als üblich und darum viele Spieler an ihre Leistungsgrenze brachte. Mannschaften mit einem grossen Kader waren darum klar im Vorteil.

Der Hildisrieder Sportverein als Organisator stellte die Infrastruktur zur Verfügung und verpflegte sämtliche Teams und natürlich auch die Zuschauer, damit die Energiespeicher nach dem Turnier wieder aufgeladen werden konnten. An dieser Stelle eine grosses Dankeschön an den HSV. Auch den grosszügigen Sponsoren ein Dankeschön, denn ohne Sie wäre ein solcher Anlass nicht durchführbar.

Sportlich konnte sich das Team Sempachersee mit fünf Siegen aus fünf Spielen klar durchsetzen. Auch bei den B-Junioren konnte das TSS mit zwei Siegen und einem Unentschieden auftrumpfen. Nun gilt es diese Frühform weiter auszubauen, um dann erfolgreich in die Herbstrunde zu starten, denn beide Teams gehen mit grossen sportlichen Ambitionen in die neue Saison.