TSS B – SG Meggen/Adligenswil a 14:0 (5:0)

Der Gast aus Adligenswil/Meggen war über das ganze Spiel hinweg immer einen Schritt zu spät und konnte nur in den ersten 15 Minuten etwas dagegenhalten. Das TSS B dominierte das Spiel über 90 Minuten und der Sieg war auch in dieser Höhe verdient. Leider musste das Spiel in Halbzeit zwei für mehrere Minuten unterbrochen werden, weil es einen unglücklichen Zusammenprall zwischen einem Stürmer von Meggen/Adligenswil und dem TSS Torhüter gab. Der TSS Torhüter blieb nach dem heftigen Zusammenprall benommen liegen und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Glücklicherweise konnte er das Spital schon wieder verlassen und ist auf dem Weg der Genesung!!

Am Mittwoch steigt für das TSS B in Ruswil das Spitzenspiel gegen die Rottal Selection, welche sich momentan auf dem 2. Platz befindet. Wir hoffen auf ein spannendes und faires Derby in Ruswil.