TSS B – SV Meggen/Adligenswil a 4:0 (4:0)

Die Jungs des TSS B brannten richtig auf das Spiel gegen Meggen Adligenswil und wollten den Anschluss an die Spitze nicht verlieren. Das TSS startete furios in das Spiel und erspielte sich zugleich zwei bis drei gute Chancen. Nach einem Foul an der 16er Grenze legte sich der TSS Spieler den Ball zurecht und schoss ihn unhaltbar für den gegnerischen Torhüter unten rechts ein. Das TSS machte weiter Druck, aber nach einem weiten Ball des Gegners tauchte dessen Stürmer plötzlich allein vor dem Tor auf, verzog aber seinen Schuss. Das TSS schnürte den Gegner nun ein und liess den Ball schön in den eigenen Reihen laufen und kam in der Folge zum 2:0. Die beiden TSS Stürmer erkämpften sich nach einem Angriffspressing den Ball und liefen zusammen auf das gegnerische Tor, umspielten den Torhüter und verwerteten diese Chance eiskalt. Nach einem Eckball des TSS kam per Kopf das 3:0. Weiter ging es im selben Takt. Nach einer schönen Kombi wurde der TSS Stürmer in die Tiefe geschickt, liess den Verteidiger aussteigen und schloss die Aktion noch vor der Pause mit dem 4:0 ab.

Nach dem Tee war es Meggen Adligenswil, welches besser aus der Pause kam und sich einige Chancen herausspielte, aber die TSS Verteidiger konnten immer wieder abblocken. So war es in der 2. Halbzeit eine ausgeglichene Partie, welche sehr vom Kampf geprägt war und es gab nur noch wenige schöne Spielzüge und Torchancen. Das TSS stand defensiv immer noch solide und liess dem Gegner nichts zu. So blieb der Spielstand auch nach 90 Minuten bei 4:0. Ein Sieg für das TSS dank einer perfekten ersten Halbzeit.

Das nächste Spiel findet am Sonntag 17.10 um 15.00 Uhr in Eich statt. Dann ist der Leader aus Cham zu Gast. Um 13.00 Uhr spielt das TSS C an gleicher Stätte sein Spitzenspiel gegen das Team OG/Kickers.